Rückblick

Keine neuen Bücher? | Wochenrückblick #13

Hallo ihr Lieben!

Haben wir wirklich schon April? Ich weiß, dass ich früher immer die Augen gerollt habe, wenn meine Eltern meinten, dass die Zeit nur so verfliegt, aber sie haben einfach recht. Vor einigen Tagen hat es bei uns noch leicht geschneit und gestern hatten wir dann schon 21°C! Ich schleppe jetzt schon 2 Monate ein entzündetes Herz mit mir rum und kann euch sagen, dass ich leider gar nicht mehr weiß, wie es sich anfühlt, wenn man ohne Probleme eine Treppe steigen kann oder abends im Bett liegt, liest und dabei nicht ständig sein Herz laut schlagen hört. Verrückt.

April_Woche_1

PRIVATES


Dies war (hoffentlich) meine letzte Woche Zuhause! Endlich! Morgen habe ich noch einen Termin bei meinem Hausarzt und der gibt mir dann – bitte, bitte, bitte, bitte – grünes Licht, um wieder arbeiten zu gehen. Leider gab es vor zwei Tagen einen herben Rückschlag, aber der ist zum Glück schon wieder so gut wie vergessen und es geht mir viel besser. Die Schmerzen sind zwar noch da, aber damit kann ich leben oder habe gelernt damit zu leben. Wie man es auch sehen mag, ich bekomme Stück für Stück meine Lebensqualität zurück und das fühlt sich großartig an.

Um zu genesen, lese ich natürlich viel, aber ich schaue auch Serien. Diese Woche war zum Beispiel der Serienstart von Tote Mädchen lügen nicht und ich war total gespannt darauf. Das Buch habe ich vor Jahren gelesen und fand es ganz okay, aber die Serie hat mir eine Gänsehaut verschafft. Wer das Buch also auch nicht so toll fand, sollte der Serie auf jeden Fall eine Chance geben.

Ansonsten schaue ich noch Türkisch für Anfänger und kann mittlerweile nur noch den Kopf über diese Serie schütteln. Warum ich sie dann weiterschaue? Ich weiß es nicht, es muss sich um dieses Unfallphänomen handeln – ich kann einfach nicht wegsehen. In dieser Serie ist so viel falsch und ich denke noch darüber nach, ob ich einen Beitrag dazu schreiben soll. Kennt ihr diese Serie? Und wenn ja, was haltet ihr davon?

Neue_Buecher_April_Woche_1

BÜCHER, BÜCHER & BÜCHER


Wisst ihr noch, als ich letzte Woche geschrieben habe, dass ich weniger Bücher kaufen möchte? Ich habe es tatsächlich geschafft und mir diese Woche kein Buch gekauft! Der einzige Neuzugang – Im Schatten das Licht – wurde mir geschenkt und zählt daher nicht. Ich habe mich dennoch riesig darüber gefreut, denn Jojo Moyes hat mich noch nie enttäuscht. Und selbst wenn Pferde nicht mein Thema sind, bin ich dennoch gespannt auf das Buch.

Gelesen habe ich diese Woche leider nur ein Buch – Sunshine Girl – Die Heimsuchung -, was mir richtig gut gefallen hat. Der zweite Teil muss unbedingt ganz schnell bei mir einziehen. Angefangen habe ich dafür gleich zwei Bücher. Under your skin – Halt mich fest fällt eigentlich überhaupt nicht in mein übliches Genre, aber ich schaue einfach zu gerne über den Tellerrand und verirre mich daher auch mal in den Bereich „Erotischer Liebesroman“. Ich bin bei diesen Büchern sehr kritisch, da sie oft sehr vulgär und frauenfeindlich sind, aber mein aktueller Roman ist bisher einfach nur wunderschön. Hoffen wir mal, dass das so bleibt.

Dass es spannend und aufregend bleibt, muss ich bei meiner zweiten Lektüre Ten Thousand Skies above you nicht hoffen, denn es ist einfach genial. Ich glaube kaum, dass mich der zweite Teil von A Thousand Pieces of you enttäuschen kann. Ich bin gespannt, wie es mit dem Lesen weitergeht, wenn ich in der nächsten Woche wieder arbeiten gehe.


Wie war denn eure Woche? Kennt ihr eines der Bücher?

2 Kommentare zu “Keine neuen Bücher? | Wochenrückblick #13”

  1. Das neue Buch von Jojo Moyes habe ich gerade gestern begonnen zu lesen 🙂 Ich hab es ebenfalls geschenkt bekommen, alleine hätte ich es wohl eher nicht gekauft, gerade wegen den Pferden 😀 Trotzdem bin ich gespannt darauf und die ersten 50 Seiten waren ganz gut bisher. Mal schauen, was daraus noch wird.
    „Türkisch für Anfänger“ fand ich nie so wahnsinnig witzig, wie alle mir immer einredeten. Ich fand es oft langweilig und habe deshalb nur vier oder fünf Folgen gesehen. Scheinbar habe ich nicht viel verpasst 🙂
    Ich drück dir die Daumen, dass es dir bald wieder besser geht. Erhol dich gut und überstürze nichts. Gute Besserung <3
    Liebe Grüsse
    Julia

    1. Hi Julia 🙂
      Ich muss ja sagen, dass ich Freundschaften zwischen Menschen und Tieren immer sehr berührend finde. Ich hoffe daher mal, dass mich auch die Geschichte mit den Pferden mitreißen kann. 🙂

      ‚Türkisch für Anfänger‘ regt mich mittlerweile wirklich nur noch auf. Die ersten fünf Folgen sind ja noch witzig, aber sobald Miss Oberfeministisch/Obermissverstanden/Oberperfekt Lena anfängt sich für ihren Bruder Mister Oberprolet Cem zu interessieren wird es richtig affig. Erst redet sie davon, dass sie ja so unabhängig ist und so weiter und dann wirft sie sich Cem an den Hals und will sofort mit ihm schlafen. Und als das dann immer nicht klappt, hüpft sie mal fix mit ihrem Exfreund in die Kiste, um das erste Mal hinter sich zu haben. Als ob das irgendeine Krankheit wäre, die man abschütteln muss. Ich war einfach nur fassungslos. Gestern – im zweiten Staffelfinale – hat Cem Lena dann gewaltsam den Hintern mit einem Handtuch versohlt, um sie zu bestrafen und was fällt ihrer Mutter dazu sein? ‚Ach, die regeln das unter sich.‘ Hallo?! Hier geht es um Gewalt und Lena hatte ernsthaft Schmerzen. Diese Serie ist so falsch und sobald ich sie komplett fertig habe, werde ich einen Beitrag dazu schreiben. Du hast auf jeden Fall überhaupt nichts verpasst! 🙂

      Danke! ♥

      Liebste Grüße
      Ellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.