Rückblick

Dann kaufe ich lieber Bücher… | Wochenrückblick #4

Salut!

Diese Woche hat es eindeutig gerechtfertigt, in den Buchladen zu gehen und hemmungslos zuzugreifen. Genau das habe ich auch getan und ich bereue nichts.

PRIVATES


Einreiseverbot in die USA. Abtreibung wurde unter Strafe gesetzt. Die USA und Mexiko soll bald eine Mauer trennen. Was ist in dieser Woche nur alles passiert? Hat jemand Donald Trump einen neuen Füller geschenkt und er ist nun ganz heiß darauf, mit dem zu unterschreiben?! Dieser Mann ist seit einer Woche offiziell im Amt und hat schon mehr Mist gebaut als manche Politiker, die schon jahrelang ihren Job machen. Ich muss zugeben, dass ich Angst habe vor dem, was da noch kommen mag. Ich sehe zwar die Proteste, die in Amerika gegen ihnen gestartet werden, lese die Plakate, die mit wahren Worten beschrieben sind, aber ich lese auf Twitter leider auch zu viele Stimmen, die für Trump sind. Selbst in Deutschland loben ihn Politiker. Aber was will man auch von Herrn Seehofer erwarten… Wenn ich morgens Twitter öffne sehe ich in meiner Timeline nur noch Trump. Trump wie er wieder etwas unterzeichnet hat, das die Leben vieler Menschen negativ verändern wird. Trump wie er amerikanische Prominente als dumm oder nicht lebenswürdig bezeichnet, weil sie gegen ihn sind. Trump wie er auf einer Pressekonferenz Fragen ausweicht oder lieber andere für sich sprechen lässt. Ekelhaft. Dagegen ist bei mir wirklich überhaupt nichts passiert und ich muss sagen, ich bin sehr glücklich darüber. Die Nachrichten sind aufwühlend genug.

BÜCHER, BÜCHER & BÜCHER


Wenn man jeden Tag solche Nachrichten ertragen muss, ist es umso wichtiger diese Welt mal auszuschalten und daher ist es umso wichtiger geworden zu lesen. Sich fallen zu lassen und für ein paar Stunden komplett in einer anderen Welt zu versinken. In dieser Woche hat mir dabei unter anderem Die Assistentinnen geholfen. Ein wirklich witziges Buch, auf dessen Rezension ich mich schon freue. Gestern habe ich dann nach einer stundenlagen Buch-Aussuch-Orgie Der geheime Zirkel – Gemmas Visionen begonnen und bin von der Geschichte bisher sehr gefesselt (Seite 113). Ich bin gespannt wie es weiter geht. Weniger gespannt bin ich leider bei Stalking Jack The Ripper, da ich dieses Buch tatsächlich vorerst abbrechen werde. Ich komme mit dem Schreibstil irgendwie gar nicht klar und die Geschichte ist bisher ziemlich vorhersehbar. Es hat aber auch einige gute Punkte, so dass ich hoffe, dem Buch bald noch mal eine Chance geben zu können.

Dafür habe ich aber auch diese Woche wieder zugeschlagen. Ich hätte es fast geschafft, nur ein Buch – Hier musst du glücklich sein – zu kaufen, allerdings kam dann der Freitag (Seht ihr wie nah ich meinem Ziel war?!) und ich konnte noch früher als gedacht Feierabend machen. Leider fuhr kein Zug und so landete ich in der Buchhandlung. Und bei einem Tisch mit Mängelexemplaren, die so gut wie gar keine Mängel hatten. Für 3,99 € das Stück. Also sind Herz über Kopf und Immer wieder du und ich bei mir eingezogen. Allerdings war die Wartezeit dann immer noch so lang, dass ebenfalls P. S. I still love you und Für Happy Ends gibt es kein Rezept über die Kassentheke gewandert sind. Aber in diesen Zeiten kann man sich ruhig mal ein paar Bücher gönnen.


Und jetzt genieße ich das schöne Wetter, kuschel mich nachher mit einem Buch auf die Couch und lasse den Sonntag gemütlich ausklingen. Habt noch ein schönes Restwochenende!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.