Rückblick

SuB-Abbau ist nicht meine Stärke | Wochenrückblick #22

Ihr Lieben,

wieder ist eine Woche um und ich habe das Gefühl, die Zeit vergeht immer schneller. Aber dieses Gefühl habe ich oft im Sommer (Kann man das dort draußen schon als solchen bezeichnen?). Ich habe jedenfalls das Gefühl, dass gestern erst Montag war und nicht, dass morgen schon wieder Montag ist. Wenigstens wird es ein freier Montag, auch wenn wir zur Konfirmation eingeladen sind. Aber was ist sonst noch so passiert? Weiterlesen „SuB-Abbau ist nicht meine Stärke | Wochenrückblick #22“

Rezensionen

Reisebericht: Wir zwei in fremden Galaxien

Reiseziel: Ventura, in einer weit entfernten Galaxie


Die 17-jährige Seren lebt seit ihrer Geburt auf der Ventura und steht kurz vor der Abschlussfeier ihres Schuljahrgangs. An diesem Tag wird nicht nur entschieden, in welchem Bereich des Raumschiffs sie in Zukunft arbeiten soll, vor allem wird bekanntgegeben, wer aus dem aktuellen Jahrgang zu ihrem Lebenspartner ausgewählt wurde. Doch Seren hat ein Problem, denn sie hat sich verliebt. Mit dem spanischstämmigen Domingo, kurz Dom, erlebt sie echte Gefühle, das Herzklopfen der ersten Liebe. Doch beide wissen, dass sie damit gegen alle Regeln verstoßen und nur heimlich zusammen sein können. Als sich für das junge Paar eine Möglichkeit ergibt, das Raumschiff zu verlassen, muss Seren sich entscheiden. Will sie die sicheren Räume der Ventura verlassen, ohne zu wissen, ob sie außerhalb überleben können? Aber was ist die Alternative?


Autorin: Kate Ling
Übersetzerin: Anja Hackländer
Preis: 17,00 € (Hardcover) || 12,99 € (eBook)
Seiten: 332
Reihe: Band 1 der Ventura-Saga
Verlag: one (Bastei Lübbe)


Eindrücke & Momente

Ich habe mich wirklich sehr auf dieses Buch gefreut, weil es ein Thema anspricht, das mich zurzeit sehr interessiert: Die Menschheit verlässt ihren Planeten, um das Universum zu erkunden oder weil sie eben nicht mehr auf der Erde leben kann. In Wir zwei in fremden Galaxien haben sich 888 Menschen auf die Reise gemacht, da sie einem Signal folgen, welches allerdings so weit entfernt ist, dass die Ventura nur über mehrere Generationen an ihr Ziel gelangt. Das klingt doch ziemlich gut, oder? Weiterlesen „Reisebericht: Wir zwei in fremden Galaxien“

rund ums Buch

Widmungen für ganz besondere Menschen

Hallo Bücherwürmer,

ich freue mich riesig, dass mein letzter Beitrag zu Widmungen so gut bei euch angekommen ist. Die Resonanz auf Twitter und auch hier auf dem Blog war unglaublich und umso mehr freue ich mich darauf, heute den zweiten Post zu meiner vierteiligen Reihe mit euch teilen zu dürfen. Heute geht es um Widmungen, die für ganz besondere Menschen verfasst worden sind. Sie sind alle einer oder mehreren bestimmten Personen gewidmet. Weiterlesen „Widmungen für ganz besondere Menschen“